12.9. Querdenken in München: Umzug zur Theresienwiese – etwa 2.000 Demonstranten und etwa genauso viele Polizisten

Artikel, News

Etwa 2.000 Demonstranten hatten sich – mit Start am Münchener Odeonsplatz – am Samstag versammelt und friedlich gegen die anhaltenden Maßnahmen der Regierung demonstriert. Die Polizei wollte die Versammlung – rechtswidrig und ohne Angabe von Gründen – auflösen. Markus Haintz beendete den Umzug gegen 14°° Uhr auf Höhe der Pinakotheken/ Gabelsbergerstr. eigenständig.