Schlagwort: Meinungsframing

Herdendenken und Gruppengläubigkeit: Bastian Barucker legt in seinem Beitrag den Pressekodex über die Corona- Berichterstattung

Und schlussfolgert: “Es ist höchste Zeit, Strukturen zu schaffen, die dafür sorgen, dass sowohl Pressekodex als auch die Grund- und Kinderrechte nicht hohle Phrasen sind, sondern gelebte Grundsätze für ein ethisches und würdevolles Zusammensein auch und besonders in Pandemiezeiten!” Aber lesen Sie den ganzen Artikel am besten selbst HIER

Wenn Konzern-Zensur gefeiert wird: Die Welt

https://www.welt.de/politik/deutschland/article231683495/Attila-Hildmann-Zugriff-auf-Telegram-Gruppe-teils-gesperrt.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_twitter

Quertube ist jetzt online!

Liebe Leser, meine Videoplattform https://quertu.be ist seit ein paar Tagen online.Zur Zeit spiegelt der Server Inhalt der Plattform von Querdenken-711 und zeigt ein paar eigene Uploads. Wenn Sie Interesse haben oder jemanden wissen, der die Plattform für seine Veröffentlichungen nutzen will, freue ich mich über Zuschriften an mail@mittellinie.org IhrSebastian Weinert

Querdenken-711: Michael Ballweg mit eigener Videoplattform

Die Zensur geht ihm zu weit. Und weil’s ihm quasi reicht, dass YouTube und andere Plattformen Videos der Freiheitsbewegung “Querdenken” zensieren und Meinungs-Framing wie der öffentlich rechtliche Rundfunk betreiben, gibt es jetzt das Querdenken-Peertube-Netzwerk. Ziel sei es “bis zu 1.000 Server europaweit ans Netz zu bringen”, sagt Michael Ballweg in einem Interview. Auf dem Weg ...