Schlagwort: Öffentlich Rechtlicher Rundfunk

WDR-Beugehaft: Georg Thiel

https://rundfunk-frei.de Helfen Sie mit, Herrn Thiel in seiner (unserer) Angelegenheit für Demokratie zu unterstützen! Und lesen Sie, wie der WDR hier ein Exempel statuiert…

Diskussion Rundfunkbeitrag: Rundfunksteuer (GEZ) aufteilen, Intendanten basisdemokratisch wählen

Mein Reformvorschlag für ein gerechteres System unter Verwendung des im ÖR bestehenden Systems. » Private Sender partizipieren von der Rundfunksteuer (GEZ), prozentual zum Gesamtbudget, in dem Umfang, in dem der Öffentlich Rechtliche Rundfunk Werbeeinnahmen erzielt. » Intendant darf künftig niemand werden, der zuvor politisch aktiv war oder Mitglied in einer Partei ist. » Amtszeit des Intendanten ...

Diskussion Rundfunkbeitrag: Wilhelm argumentiert mit steigenden Kosten

Vertrauter Merkels und Intendant des BR, Ulrich Wilhelm, äußert sich zur Unvereinbarkeit von sauberem Arbeiten und einem stabilen Rundfunkbeitrag.Das Einfrieren des Beitrags “wäre aus unserer Sicht mit der Rundfunkfreiheit nicht vereinbar”. Lesen Sie dazu bitte auch den Artikel in der Welt, liebe Leser:https://www.welt.de/politik/deutschland/article186194190/Hoeherer-Rundfunkbeitrag-ARD-bringt-Verfassungsklage-ins-Spiel.html Einsparpotential sehe ich z.Bsp. bei Gutachten wie dem von der ARD in ...

Faschismus im Pay-TV (im öffentlichen Rundfunk): Nein danke!

Die Debatte im Öffentlich Rechtlichen Rundfunk MUSS stattfinden. JETZT! Zur Petition geht es HIER

ARD Extra vom 05.10.20

Markus Lanz im ZDF über die aktuelle C-Politik